Fahrzeug-Fernbedienung und Smart Remote Programmer

Silca präsentiert die komplette Lösung für das Kopieren von Fahrzeug-Fernbedienungen: die Fahrzeug-Fernbedienung und den Smart Remote Programmer.

Übersicht

Lösung der Silca-Fahrzeug-Fernbedienungen

Die Silca-Fahrzeug-Fernbedienung ist eine exklusive, kompakte Qualitätsfernbedienung für Fahrzeuge, die, sobald sie programmiert ist, die gleichen Funktionen wie die Original-Fahrzeugfernbedienung hat. Die Fernbedienung hat drei Tasten, zwei für die Zentralverriegelung der Türen und eine zum Öffnen der Heckklappe, und ist auch mit einem einklappbaren Silca-Qualitätsmetalleinsatz ausgestattet.
Der Smart Remote Programmer ist das Gerät, mit dem die neue Silca-Fahrzeug-Fernbedienung voreingestellt wird. Die für die Voreinstellung des neuen Fahrzeugschlüssels notwendigen Daten werden von der SRP-Software am PC oder am mobilen Endgerät angezeigt und dann in wenigen Sekunden mit Hilfe der innovativen NFC-Technologie auf die Fernbedienung übertragen.
Die SRP-Software ist das einfache und benutzerfreundliche Programm, das den Nutzer Schritt für Schritt bei der Voreinstellung der Silca-Fahrzeug-Fernbedienung anleitet. Sie können die SRP-Software auf dem Link unten (für PC) oder von Google Play oder App Store (bei Verwendung eines mobilen Endgeräts) herunterladen.

Video-Präsentation - auf Englisch (YouTube)

Eigenschaften

  • Sofortige Verfügbarkeit der Fernbedienung: In wenigen Minuten kann der Kundenschlüssel programmiert und gefräst werden.
  • Große Reichweite und reduziertes Lager: Mit nur 4 Schlüssel-Referenzen können die in Hunderten von Fahrzeugmodellen verwendeten Fernbedienungen programmiert werden.
  • Einfach und benutzerfreundlich, Kabelverbindungen sind nicht erforderlich. Der Smart Remote Programmer arbeitet automatisch mit Hilfe der SRP-Software und nutzt dabei die NFC-Technologie (Near Field Communication), eine von Silca patentgeschützte Anwendung für die Übertragung der Programmierdaten auf die Fahrzeug-Fernbedienung.
  • Eine hochwertige Ersatzfernbedienung zu einem wettbewerbsfähigen Preis im Vergleich zu den Kfz-Vertragshändlern.
  • Modernes Design für ein Qualitätsprodukt. Die Silca Fahrzeug-Fernbedienung wird ausschließlich aus langlebigen Bestandteilen gefertigt, zeichnet sich durch einen robusten Klappmechanismus aus und verwendet modernste Technologie als Garantie für eine perfekte Funktionsfähigkeit.
  • 100%-ige Kompatibilität mit dem Silca FH-Fahrzeugschlüsseleinsatzsortiment und mit Silca Transpondern.
  • Die Verwendung von Token (Wertmarken) ist für die Voreinstellung der Fahrzeug- Fernbedienungen nicht erforderlich.
  • CE-Kennzeichnung.

Technische Daten

Smart Remote Programmer
Versorgung: Das Gerät wird per USB-Kabelverbindung oder mit 4 Alkali-Mangan-Batterien vom Typ AA betrieben (mitgeliefert).
Eingangsspannung: 6V, Eingangsleistung: 0,9W, Eingangsstrom: 150mA
Feldfrequenzen der Antenne: NFC-Antenne: 13,56 MHz, Bluetooth-Antenne: 2,45 GHz
Abmessungen: Breite: 145 mm, Tiefe: 84 mm, Höhe: 30 mm
Gewicht: 181 g

Funktionen

Mit der Lösung der Silca-Fahrzeug-Fernbedienungen wird das Kopieren von Fahrzeugschlüsseln kinderleicht.

  1. Suche nach Marke, Modell und Fahrzeugbaujahr, die voreingestellt werden müssen, in der vom PC aus zugänglichen SRP-Software oder mit Hilfe der App bei Verwendung eines mobilen Endgeräts.
  2. Das Programm bestätigt, ob die Möglichkeit der Voreinstellung der Fernbedienung besteht, und ermittelt die zu verwendende Schlüssel-Referenz.
  3. Die Software schickt die für die Voreinstellung der neuen Fernbedienung notwendigen Daten per Bluetooth oder bei Verwendung eines PC mit Hilfe eines USB-Kabels an den Smart Remote Programmer.
  4. Für die Voreinstellung der Fahrzeug-Fernbedienung diese einfach auf das Schlüsselsymbol in das entsprechende Gerätefach setzen. In dieser Phase wird die NFC-Technologie (Near Field Communication) verwendet.
  5. Fräsen des FH-Schlüsseleinsatzes und dessen Einbau in der Fernbedienung unter Verwendung der mitgelieferten Splinte. SRP gibt an, welcher FH-Einsatz gebraucht wird.
  6. Bei Bedarf den passenden Transponder in die Fahrzeug-Fernbedienung einsetzen. SRP gibt an, welcher Silca-Transponder gebraucht wird.
  7. Programmierung des Transponders mit Hilfe eines Advanced Diagnostics-Geräts oder mittels Kopieren des Transponders mit Hilfe des Silca-Geräts RW4 Plus oder Fast Copy Plus.
  8. Die SRP-Software teilt dem Nutzer mit, ob die Fahrzeug-Fernbedienung im Fahrzeug mit Hilfe eines Silca- oder Advanced Diagnostics-Geräts programmiert werden kann.
  9. Alternativ dazu kann die Fahrzeug-Fernbedienung im Fahrzeug programmiert werden, indem die vom Hersteller angegebenen manuellen Verfahren befolgt werden. SRP enthält eine umfassende Datenbank dieser Verfahren.

Dokumente